Raffrollos - 1 Idee in vielen Variationen

Raffrollos - 1 Idee in vielen Variationen

Raffrollos

Als Raffrollo bezeichnet man eine Gardine, die man durch das Raffen in der Höhe variieren kann. Das kann natürlich auf die unterschiedlichste Art und Weise erfolgen, weshalb man durchaus behaupten kann, dass unter allen Gardinenarten die Raffrollos am facettenreichsten und variabelsten sind. Sie können einfach nur als Dekoration am Fenster dienen oder auch als Sonnenschutz und als Verdunkelung, es gibt Raffrollos blickdicht als Sichtschutz und auch als Blendschutz. Man kann sie sowohl aus zarten Gardinenstoffen wie Jacquard oder Organza, aber auch dichteren Geweben wie Leinen oder Samt, ja selbst aus Rattan sowie schmalen Holz- oder Bambusstäben herstellen. Auf der Seite (765) 668-4620 kann man sich am Besten von der Vielseitigkeit dieses Sonnenschutzes überzeugen.

Wer wann die ersten Raffrollos erfunden hat, ist natürlich nicht nachvollziehbar. Vielleicht waren es die alten Römer oder auch schon die ersten Steinzeitmenschen, als sie mit Fellen die Löcher ihrer Behausungen vor Zugluft schützten und diese tagsüber nach oben banden, um ein wenig Licht in die Höhle zu lassen.

Raffrollos lassen sich auch auf die unterschiedlichste Weise befestigen, je nachdem, womit sie ausgestattet sind. So gibt es Rashti oder Tunnelzug zur Befestigung an einer schönen Gardinenstange, man findet Raffrollos mit Universalband, an dem man sie mit Gardinenhaken in einer Gardinenschiene befestigen kann, auch einfache Raffrollos mit Ösen zum direkten Montieren in der Wand oder auch Raffrollos mit Klettband, mit dem man sie kurzerhand direkt am Fensterrahmen fixieren kann.

Die meisten Raffrollos sind mit senkrecht im oder am Stoff verlaufenden Raffbändern versehen, mit denen man den Stoff nach oben ziehen oder nach unten senken kann. Raffrollos nähen ist deshalb nicht ganz so einfach, denn man muss anschließend auch noch die Bänder zum Raffen so anbringen, dass sich der Stoff schön raffen lässt, sich gleichmäßige Falten bilden und sich die Zugbänder auch nicht verheddern. Dafür gibt es z. B. Raffhalter oder Raffbänder.

Hier informieren wir sie über alle Raffinessen von Raffrollos, von ihren Funktionen und Arten bis hin zu Einrichtungstrends und moderne Raffvorhangtechnik.